Export.Dateisystem

Dieser Ausgabekanal dient der Ausgabe von Dokumenten in das Dateisystem.

Der interne Name Export.Filesystem wird in der Oberfläche an verschiedenen Stellen als Export.Dateisystem angezeigt. Die Bezeichnungen sind synonym.

Bei der Anlage eines Ausgabekanals vom Type Export.Dateisystem, muss der Exportpfad angegeben werden

Soll der Kanal für die Ausgabe von Druckdateien (z.B. PDF) verwendet werden, muss zusätzlich angegeben werden, ob der Ausdruck als Duplexdruck (beidseitig) vorgesehen ist. In diesem Fall werden falls nötig leere Seiten eingefügt um sicherzustellen, dass bei Dateien die mehrere Dokumente enthalten, ein neues Dokument immer auf einer neuen Seite beginnt.

Wichtige Hinweise

Damit der Export möglich ist, muss der Benutzer, unter dem der Anwendungspool Schleupen Services läuft, volle Rechte für Dateien in diesem Verzeichnis haben. Die Identität des Nutzers kann wie folgt ermittelt werden:

  1. IIS-Manager starten
  2. unter Anwendungspools, Schleupen Services wählen 
  3. über die rechte Maustaste Erweiterete Einstellung wählen
  4. im folgenden Dialog im Abschnitt Prozessmodell den Eintrag Identität suchen. 


Dieser Nutzer muss volle Dateirechte in den Exportpfaden der Ausgabekanälen haben.
Diese Berechtigungen müssen auf NTFS-Ebene und auf Ebene der Netzwerkfreigabe bestehen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner